Samstag, 18. April 2015

Arche der Hoffnung



*Arche der Hoffnung*
Autoren schreiben für notleidende Tiere

Auch in diesem Jahr haben Autoren der BookRix-Community Beiträge für einen guten Zweck geschrieben.


Kurzgeschichten zum Lesen, Vorlesen und Verschenken – über Eisbären, Esel, Ziegen, Hunde, Katzen, Kaninchen, Hühner, Vögel,
Meerschweinchen, Maulwurf, Hamster und sonstiges Getier. 
Das neue Spendenziel sind Tiere in Not, Tiere, die aus der Tötung gerettet, ausgesetzt, unterernährt, krank und als verwahrlost aufgegriffen werden.
Die Autoren verzichten auf jegliches Honorar, der Nettoerlös geht vollständig an die Hilfsaktion „“Arca Fabiana - Tierrettung Azoren e.V.“



Um diesen täglichen, ehrenamtlichen Einsatz: die Suche nach ausgesetzten, verwahrlosten und kranken Tiere, die Kosten für das Futter, die medizinische und  medikamentöse Versorgung, zu unterstützen, können Sie unsere Antho­lo­gie als E-Book für 4,99€ im Internet bei den Büchershops und das Taschen­buch 
 (349 Seiten) über Amazon zum Preis von 12,32€ erwerben.

Wer also mit uns zusammen einen kleinen Beitrag gegen das Leiden der Tiere leisten möchte, bekommt dafür ein wun­der­schönes und lesenswertes Buch mit knapp 60 Kurz­ge­schichten und Gedichten - rund um unsere Tierwelt und das oft glückliche Zusammenspiel zwischen Mensch und Tier. Aber auch die Missachtung der Kreaturen, egal  welcher Tierart und in welcher Form, kommt hier zur Sprache.

Ein kleines, aber feines Mitbringsel oder Geschenk für das ganze Jahr. 

 Die Autoren:

Maren G. Bergmann, Heike Brands, Rita Bittner, Kerstin Cordes, René Deter, Edge66, Angela Ewert, Doris Frese, GaSchu, Markus B. Hedstroehm, Karin Hufnagel, Phil Humor, Silvia Hunziker-Suter, Jenna Killby, Susannah Knopp, Anneliese Koch, Enya Kummer, M.M. Lang, Martina Laurenz, Elke Lehmann, Kerstin Linsmeier, Matthias März, Marcel Porta, Michelle Robin, Gitta Rübsaat, Katja Rübsaat, Manuela Schauten, Roland Schilling, Vincent Schlecht, Lisa Skydla, Günter Tetzeli von Rosador, Jessica Johanna Winter, Ute Wunderling; Coverbild: Heike Helfen



https://www.youtube.com/watch?v=rCxv7YXvbEw